Begleitung

wochenbett

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

 

In den ersten Wochen nach der Geburt beginnt das große Kennenlernen. Eine Zeit der Regeneration, des Ausruhens und Ankommens.
Die Zeit nach der Geburt bedeutet auch eine große Umstellung, in der es auch Halt durch fachliche Beratung brauchen kann. Tränen trocknen in der Zeit nach der Geburt ist vollkommen normal. Lassen Sie sich durch eine Hebamme im Wochenbett unterstützen!

Themen wie Säuglingspflege, Stillberatung, Entwicklung Ihres Kindes, die körpereigene Rückbildung und vieles mehr gehören unter anderem zur Wochenbettbetreuung. Gerne begleiten wir Sie! Die Betreuung gestalten wir nach Ihren Wünschen und passend zu Ihrem neuen Alltag.
Die Praxis bietet zudem ein umfangreiches Beratungsangebot zu Themen übers erste Lebensjahr hinaus.
In erster Linie sind Sie Eltern und damit haben Sie schon einmal alles richtig gemacht!